Karten-Ticker

Der Karten-Ticker ist eine regelmäßig erweiterte Rubrik, in der wir technisch und inhaltlich ausgefallene Karten und Kartenanwendungen vorstellen. Auf ausführliche Besprechungen wird bewusst verzichtet – vielmehr möchten wir zum Ausprobieren und Weitergeben anregen.

Immobilien statt Pflegeversicherung?

Karten-Ticker: 2. September 2015

Der Traum vom Wohneigentum trifft auf den Alptraum der Altersversorgung und Pflegekosten. So könnte man den Inhalt der interaktiven Karte bei Spiegel Online auf den Punkt bringen. Auf Basis der Gemeinden werden Eigenheim-Investitionen als Vorsorge für mögliche Pflegekosten im Alter unter die Lupe genommen. Angesichts von Versorgungslücke und Immobilienblase ein begrüßenswert aktueller Beitrag.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/betongold-die-interaktive-deutschlandkarte-a-1047006.html
http://www.spiegel.de/wirtschaft/betongold-die-interaktive-deutschlandkarte-a-1047006.html

Born to be wild

Karten-Ticker: 2. August 2015

Amerikanische Roadtrips haben Kultstatus – ob als Film (Easy Rider) oder Buch (Unterwegs, Jack Kerouac). Dabei sind die literarischen Reiseberichte in ihrer wirklichen räumlichen Verortung greifbarer und authentischer als ihre – häufig in Studios produzierten – Leinwandpendants. Von Mark Twain’s Roughing It (1872) bis Cheryl Strayed’s Wild (2012) haben es zwölf dieser Bücher in die Karten von atlasobscura.com geschafft, wo eindeutigen Ortsbenennungen und die entsprechenden Textstellen verortet werden.


http://bit.ly/1Je24MK

Stadtluft macht … krank?

Karten-Ticker: 15. Juli 2015

Zumindest der Verkehr in Städten scheint ein wesentlicher Faktor schlechter und damit gesundheitsschädlicher Luftqualität zu sein. Mit der interaktiven Kartenanwendung Air Sensors hat die Universität Toronto ein Pilotprojekt ins Leben gerufen, welches auf der Basis von Wetterstationsdaten und der Messung von Stickstoffoxyden, Ozon und Feinstaub einen leicht verständlichen Echtzeit-Luftqualitätsindex (ACHI) für Jedermann zugänglich macht.


http://airsensors.ca/

Es gibt doch Bier auf Hawaii

Karten-Ticker: 13. Juni 2015

Nicht wo man ein kühles (oder warmes) Bier bekommt, sondern wo und seit wann es gebraut wird zeigt diese interaktive Karte, die als Crowdsourcing-Projekt ständig erweitert wird. Seien es die Standorte des Branchengiganten Heinecken oder der Familienbetrieb Maui Brewing Co. auf der gleichnamigen Pazifik-Insel – jede Brauerei hat eine eigenes BreweryDB-Daten-Blatt, mit  zahlreichen Informationen, z. B. Internetseite und Öffnungszeiten. Die Anwendung ist als App erhältlich, wobei eine definierbare Umkreissuche den Weg zur nächsten Brauerei weist. Na dann, Prost!


http://www.brewerymap.com/

Das Ende der babylonischen Sprachverwirrung

Karten-Ticker: 26. März 2015

Wie begrüße ich den neuen Mitarbeiter aus der Mongolei oder verabschiede mich im bevorzugten libanesischen Restaurant. Der babylonischen Vielfalt von Sprachen versucht die Anwendung WORDMAP im Rahmen eines kartographisch gestützten Wörterbuches nachzukommen. Nach der Eingabe eines Wortes oder Satzes in ein Suchfeld, werden die Übersetzungen (unter Einbindung von Wikipedia und Google Translate) auf einer Weltkarte eingeblendet, wobei die Datentransferzeiten geschickt durch das sukzessive Einblenden – inklusive Sprachausgabe – kaschiert werden. Ergänzt wird die Karte durch Verbindungslinien, wo Sprachen verbreitet sind – allerdings mit einem eher kolonialsprachlichen Fokus. Leider ist der Ladeprozess nicht optimiert, was die Alltagstauglichkeit – in Form sofortiger Verfügbarkeit der gewünschten Übersetzung (z. B. Nutzung auf dem Smartphone) – noch(!) in Frage stellt.


http://wordmap.co/

Wenn sich der Himmel verdunkelt

Karten-Ticker: 20. März 2015

Über Jahrhunderte war die Verdunklung der Sonne durch den Mond für die breite Bevölkerung ein mystisches Ereignis. Für die Wissenschaft ergaben sich häufig einmalige Chancen, Theorien zu untermauern oder zu verwerfen. Durch Kombination verschiedener JavaScript-Bibliotheken mit dem esri-Kartenservice zeigt die Anwendung den genauen Verlauf aller vollständigen und partiellen Sonnenfinsternisse zwischen 1601 und 2200.


http://maps.esri.com/rc/solar/default.html

Religiöse Monokultur im Vielvölkerstaat

Karten-Ticker: 15. Februar 2015

Etwa 76% der amerikanischen Staatsbürger gehören dem christlichen Glauben an. Diese werden von 93% christlichen Abgeordneten im Kongress der Vereinigten Staaten vertreten. Lediglich Hawaii ist der einzige nichtchristlich vertretene Bundesstaat, und ein einzelner Moslem vertritt einen Bezirk in Central Indiana. Mehr Vielfalt zeigt sich innerhalb der christlichen Glaubensrichtung.

http://www.washingtonpost.com/graphics/politics/114th-house-religions/
http://www.washingtonpost.com/graphics/politics/114th-house-religions/

Auch die Meere sind nicht grenzenlos

Karten-Ticker: 9. Februar 2015

Die politischen Landgrenzen zwischen Staaten sind, zumindest überwiegend, durch Markierungen und geographische Gegebenheiten, klar definiert und spiegeln sich in den Länderumrissen wieder. Betrachtet man jedoch die Wasserflächen, so sind eindeutige Grenzziehungen auf gängigen Kartenanwendungen häufig unklar. Ganz anders bei dieser interaktiven Karte auf internationalboundaries.com.

http://internationalboundaries.com/the-map
http://internationalboundaries.com/the-map

Die dunklen Grenzen der Pressefreiheit

Karten-Ticker: 12. Januar 2015

Aus dem gegebenen traurigen Anlass des Anschlags auf die Redaktion der Satirezeitschrift Charlie Hebdo hat Reuters eine interaktive Karte der seit 1992 weltweit getöteten Journalisten (Committee to Protect Journalists) erstellt. So primitiv die aufgeführten Taten sind, so innovativ ist die auf gängigen JavaScript-Bibliotheken basierende Darstellung.

http://graphics.thomsonreuters.com/14/journalist-deaths/
http://graphics.thomsonreuters.com/14/journalist-deaths/