INKAR geht online

Atlasprojekte Online: 9. März 2015

Seit Jahren ist die vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) herausgegebene INKAR (Indikatoren und Karten zur Stadt- und Regionalentwicklung) -CD eine der verlässlichsten und umfangreichsten Datenquellen zur Regionalentwicklung in Deutschland.

inkar copyright BBSRAuf der Website www.inkar.de können sich Interessierte nun anhand thematischer Karten und regionaler Statistiken informieren, wie sich Lebens- und Standortbedingungen regional unterscheiden. Der interaktive Atlas enthält regionalstatistische Informationen zu nahezu allen gesellschaftlich relevanten Themen wie Bildung, Demografie, Wirtschaft und Umwelt. Die aktuelle Ausgabe umfasst mehr als 600 statistische Kenngrößen.

2015-03-09 15_47_34-Karte Anteil Erholungsfläche

Mit der Online-Anwendung lassen sich in wenigen Schritten thematische Karten für alle Landkreise in Deutschland erstellen, beispielsweise zur Höhe von Einkommen und Renten, zur Altersstruktur oder zum Anteil der Hochschulabsolventen. Weitere Darstellungsmöglichkeiten beziehen sich auf Gemeindeverbände, Mittelbereiche, IHK-Bezirke, Bundesländer und europäische Regionen. Möglich sind Stadt-Land-Vergleiche sowie Auswertungen nach Alter und Geschlecht. Die meisten Statistiken reichen bis 1995 zurück. Sämtliche Daten und Karten können in alle gängigen Formate exportiert und weiter verarbeitet werden.

inkar_copyright_bbsr2

Das BBSR richtet sich mit der Anwendung an verschiedene Nutzergruppen: Kommunen können die Statistiken für Planungen und politische Entscheidungen heranziehen. Für Wissenschaftler, Lehrer oder Marktforscher ist die Anwendung ein leicht nutzbares Arbeitsmittel, um beispielsweise regionale Benchmarks, Unterrichtsmaterialien oder Potenzialanalysen zu erstellen. Journalisten können damit Themen statistisch untermauern und visualisieren.